Allgemein

Was mich an Wirtschafts- und Sozialpolitik fasziniert

Mein Studium der Verwaltungsbetriebswirtschaft liegt 20 Jahre zurück. Deshalb verblassen die konkreten Erinnerungen an diese vier Jahre. An einen ergänzend angebotenen Praxisworkshop werde ich mich Zeit meines Lebens erinnern: an das Planspiel Volkswirtschaft. Planspiel: Volkswirtschaft Grafisch nicht sehr ansprechend für uns Studierende, aber nachvollziehbar, stellte eine Software eine Menge volkswirtschaftlicher…
Weiterlesen

Entscheidungen treffen

Bei genauer Betrachtung und Analyse müssen wir feststellen: Wir entscheiden uns das ganze Leben lang. Vor allem auch dann, wenn wir uns vermeintlich nicht entscheiden. Wir können uns also „nicht nicht entscheiden“. Was meine ich damit? Wir können nicht „nicht entscheiden“ Zwei Männer, beide 55 Jahre alt, werden durch die Opel-Werksschließung…
Weiterlesen

„Nichts ist beständiger als der Wandel“

Mit diesem Zitat eines frühen, griechischen Gelehrten habe ich kurz vor Weihnachten begonnen mein persönliches sowie sozialwirtschaftliches Netzwerk über meine beruflich- und persönlichen Entwicklungen während des vergangenen Jahres 2017 zu informieren. Die neuen, 2016 noch ungeplanten, beruflichen Schritte des vergangenen Jahres haben dazu geführt, dass ich mit den Blogbeiträgen während…
Weiterlesen

Kirche, Glaube und Wirtschaft – passt das überhaupt zusammen?

„Ich gehe schon gar nicht mehr gerne zum Gottesdienst, da ich als Unternehmer doch eh nur wieder um (meist finanzielle) Unterstützung für ein Gemeindeprojekt angebettelt werde und wehe ich sage nein…“. So erzählte mir neulich ein befreundeter christlicher Unternehmer, der sich, gemeinsam mit seiner Familie, in seiner Gemeinde/Kirche eigentlich ganz…
Weiterlesen

Vertrauen auf Rezept, das funktioniert für mich nicht. Es gehört Wachstum dazu.

Meine letzte Arbeitswoche endete mit einem sehr vertrauensvollen Gespräch mit einem neuen Geschäftsführerkollegen eines Unternehmens, mit dem wir im selben Verband organisiert sind. Er wurde vor einem halben Jahr, nachdem sein Vorgänger in seinen wohlverdienten Ruhestand ging, in seine Geschäftsführerverantwortung berufen. Mit dem Vorgänger versuchte ich Vertrauen aufzubauen, was mir…
Weiterlesen